Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über dein Interesse an unserer Website. Der Schutz deiner Privatsphäre ist eventsofa sehr wichtig. Nachstehend informiert eventsofa dich ausführlich über den Umgang mit deinen Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Einzelangaben über deine persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Davon umfasst sind alle Angaben, die einen Rückschluss auf deine Identität zulassen (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Postadresse, Bankverbindungsdaten usw.).

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch eventsofa richtet sich ausschließlich nach geltendem Recht. eventsofa verpflichtet sich, verantwortungsvoll und mit größter Sorgfalt mit den bereit gestellten Daten der Nutzer umzugehen.

Die Internetseite von eventsofa kann ohne Angaben zur Person besucht werden. Soweit auf dieser Seite personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

eventsofa speichert lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen des Internet Service Providers, die Seite, von der aus der Internetnutzer eventsofa besucht oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes, zur Behebung von Fehlern usw. ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf deine Person.

Cookies

Unsere Internetseite arbeitet mit Cookies, ohne dass darauf im Einzelfall gesondert hingewiesen werden kann. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Die Einstellung deines Browsers kannst du jederzeit ändern. Eine Änderung kann jedoch die Funktionsweise unserer Internetseite beeinträchtigen.

eventsofa verwendet insbesondere so genannte persistente (dauerhafte) Cookies, um Suchvorgänge im Zusammenhang mit der Location-Recherche auf eventsofa nachzuvollziehen und für die interne Auswertung zu speichern. Auf diese Weise kann eventsofa das eigene Angebot noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden zuschneiden. Dies geschieht selbstverständlich in anonymisierter Form. Persistente Cookies können jederzeit von den Nutzern selbst über die Einstellungen des verwendeten Internetbrowsers deaktiviert werden.

Zudem verwendet eventsofa so genannte Sessioncookies, die nicht auf den Computern der Nutzer verbleiben, sondern nach dem Besuch bei eventsofa gelöscht werden. Mit diesen temporären Cookies erhalten Nutzer – während sie die eventsofa-Website besuchen – eine anonyme ID. Mit diesen anonymen Nutzerinformationen kann eventsofa Muster und Strukturen bei der Website-Nutzung analysieren und das eigene Angebot entsprechend optimieren. Wenn Nutzer diesen Cookie nicht akzeptieren, kann eventsofa diesen leider keinen einwandfrei funktionierenden Location-Marktplatz bereitstellen.

Facebook Social Plugins

eventsofa bietet weiter die Möglichkeit Event Locations über Facebook zu empfehlen sowie über Facebook Inhalte zu verbreiten, die im Zusammenhang mit der eventsofa-Website stehen. Dafür nutzt eventsofa Social Plugins von Facebook. Diese Dienste werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) angeboten. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden, weitere allgemeine Informationen zu den Social Plugins findest du hier.

Beim Aufbau der Internetseite wird der Code der Social Plugins direkt von einem Server von Facebook durch den Browser des Internetnutzers abgefragt und in die Internetpräsenz von eventsofa eingebunden. eventsofa hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der von Facebook abgerufenen Daten. Nach eigenen Angaben speichert Facebook für eine Dauer von 90 Tagen Datum und Uhrzeit des Besuchs des Internetnutzers auf der Seite von eventsofa, die konkrete Internetadresse, auf der sich das Social Plugin befindet, und weitere technische Daten wie bspw. die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, um die Dienste von Facebook weiter zu optimieren. Nach Ablauf der 90 Tage werden die Daten anonymisiert, so dass sie nicht weiter mit dir in Verbindung gebracht werden können. Weitere Informationen von Facebook dazu findest du hier.

Ist der Internetnutzer während seines Besuchs auf der Internetpräsenz von eventsofa bei Facebook eingeloggt, kann Facebook die von dem Internetnutzer besuchten Seiten zu dessen Konto bei Facebook zuordnen. Durch die Interaktion mit den Social Plugins (Anklicken etc.) werden die durch die Interaktion hervorgerufenen Informationen an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Dies kann man verhindern, indem man sich vor dem Besuch unserer Internetpräsenz bei Facebook abmeldet.

Es ist auch möglich Social Plugins generell blocken zu lassen. Hierfür gibt es Erweiterungen für den jeweiligen Browser (z.B. Facebook Blocker), die der Internetnutzer installieren und aktivieren muss.

Die Datenschutzhinweise von Facebook sowie weitere Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können hier abgerufen werden.

Google +1

eventsofa hält die Möglichkeit bereit, Event Locations mit Hilfe des “+1″-Buttons von Google über dein Google Plus Netzwerk zu empfehlen sowie über dein Google Plus Netzwerk Inhalte zu verbreiten, die im Zusammenhang mit der eventsofa-Website stehen. Der entsprechende Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben.

Dein Browser fragt den Code des “+1″-Buttons direkt über einen von Google betriebenen Server ab und bindet diesen in die Internetpräsenz von eventsofa ein. eventsofa hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der von Google abgerufenen Daten. Nach eigenen Angaben von Google wird sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen haben, also die Internetadresse, zudem deine IP-Adresse und andere Browser-bezogene Informationen, erfasst. Sofern du zugleich bei Google eingeloggt bist, werden die Informationen unmittelbar deinem Konto/Plus-Account zugeordnet. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Nach eigenen Angaben erfasst Google weder deine Besuche im Web noch dauerhaft deinen Browserverlauf und wertet deinen Besuch auf einer Seite mit +1-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert allerdings kurzfristig einige Daten über deinen Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URL strukturiert. Weitere von Google zu dem Thema bereitgestellte Informationen findest du hier.

Sofern du verhindern willst, dass Google beim Besuch der eventsofa-Website Daten über dich sammelt und mit deinem Google Plus-Konto und/oder Google Konto verknüpft, solltest du dich vor dem Besuch der eventsofa-Website bei Google ausloggen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung deiner Daten von Google sowie zu möglichen Einstellungen erhältst du hier:

Twitter

eventsofa ermöglicht ferner das Posten von Beiträgen über Twitter zu Event Locations sowie zu Inhalten, die im Zusammenhang mit der eventsofa-Website stehen. Dafür nutzt eventsofa den Dienst von Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 und ein entsprechend konfiguriertes Plugin. Mit dem Tweet-Button ist es dir möglich, entsprechend gekennzeichnete Inhalte der eventsofa-Website über Twitter zu teilen.

Dein Browser fragt den Code des Tweet-Buttons direkt über einen von Twitter betriebenen Server ab und bindet diesen in die Internetpräsenz von eventsofa ein. eventsofa hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der von Twitter abgerufenen Daten. Nach eigenen Angaben speichert Twitter die übermittelte Nachricht des Tweets und dessen Metadaten. Dazu können das Datum und die Uhrzeit des Tweets, die konkrete ggfs. gekürzte Internetadresse, auf der sich der Tweet Button befindet und weitere technische Daten wie bspw. die IP-Adresse, der Browsertyp und das verwendete Betriebssystem gehören. Twitter teilt nicht mit, wie lange die Informationen gespeichert werden. Weitere Informationen von Twitter findest du hier.

Webanalyse

Zur Optimierung des Online-Marktplatzes eventsofa sowie für Marketing-Maßnahmen werde n Daten mit Hilfe eines so genannten Trackingtools erhoben und gespeichert. In anonymisierter Form werden Nutzungsprofile erstellt. Wenn Nutzer mit dieser anonymisierten Datenverarbeitung zu Optimierungszwecken nicht einverstanden sind, können sie dem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, in dem sie eine Email senden an: service@eventsofa.de

 Bewertungssystem

Um Nutzern des Online-Marktplatzes eventsofa eine Orientierungshilfe zu geben, ermöglicht eventsofa Bewertungen und Kommentierungen von Event Locations. Im Anschluss an Anfragen bzw. Nutzungen von entsprechenden Event Locations versendet eventsofa eine E-Mail an den jeweiligen Nutzer, um die Abgabe einer Bewertung zu erfragen. Die Bewertungsabgabe ist selbstverständlich freiwillig.

Blackberry, Facebook, Twitter und Google Dienste

Eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auch auf Servern mit Standort in Kanada, das über ein der EU vergleichbar hohes Datenschutzniveau verfügt. Die Daten werden zudem auf Servern mit Standort in den USA, die nicht über ein anerkannt hohes Datenschutzniveau wie die Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums verfügen, verarbeitet. Die Dienstleister von eventsofa in den USA sind aber Mitglied des „Safe Harbour“ Programms, so dass die Daten in angemessener Weise geschützt sind.

Schutz deiner Daten

Die Internetseiten von eventsofa und die sonstigen Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Rechte

Der Internetnutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu kann er eventsofa jederzeit eine Nachricht per E-Mail an service@eventsofa.de senden.

Widerruf von Einwilligungen

Der Internetnutzer hat ggfs. beim Besuch der Internetpräsenz von eventsofa ausdrücklich seine Einwilligung zum Newsletter Abonnement erteilt. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Hierzu genügt eine E-Mail an service@eventsofa.de.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Anbieter von Event Locations

eventsofa wird die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht verkaufen oder aus sonstigen Gründen unbefugt an Dritte weitergeben. Eine Datenweitergabe ist nur mit schriftlicher Einwilligung des Nutzers möglich. Eine Ausnahme von dieser Regel besteht dann, wenn eventsofa gesetzlich verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben (z.B. bei Strafverfolgungsmaßnahmen).

Anbieter von Event Locations haben sich mit der Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eventsofa verpflichtet, die ihnen über die eventsofa-Website zugeleiteten Anfragen und Informationen von Nachfragern nur für das konkret angefragte Location-Geschäft zu nutzen. Eine Nutzung dieser Information zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe dieser an Dritte ist nicht gestattet.

Leistungen Dritter

Nehmen Nutzer die Leistungen von Dritten wahr, gelten die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Unternehmen. Diese Richtlinien werden von eventsofa nicht geprüft.

Innerhalb des Online-Marktplatzes eventsofa können auch Nutzer Teilnehmer des Marktplatzes werden, deren Aufenthalt außerhalb der Staaten der Europäischen Union liegt. In diesem Fall könnten weitergegebene Kontaktinformationen von Nutzern auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.

Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Internetnutzers für eigene Werbezwecke genutzt, bis er sich vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.